Neuss: Pferd geht bei Schützenumzug durch: Mehrere Verletzte

Neuss: Pferd geht bei Schützenumzug durch: Mehrere Verletzte

Bei einem Schützenumzug in Neuss am Niederrhein ist am Montag ein Pferd durchgegangen und hat mehrere Menschen verletzt.

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, verletzte das außer Kontrolle geratene Tier wohl auch Kinder.

Man gehe bislang von sieben Verletzten aus. Ein Opfer soll schwer verletzt sein. Der genaue Hergang des Vorfalls ist unklar.

Mehr von Aachener Zeitung