1. Region

Eupen/Aachen: Ostbelgien fordert unverzügliche Schließung von Tihange 2

Eupen/Aachen : Ostbelgien fordert unverzügliche Schließung von Tihange 2

Das Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens hat seine Tihange-Resolution verschärft und fordert nun wie die Städteregion Aachen und viele weitere Stadträte auf deutscher Seite „die unverzügliche Schließung von Tihange 2 und Doel 3, da die 100-prozentige Sicherheit der Reaktorbehälter sowie der Anlagen auch aus Sicht der belgischen Politiker nicht gewährleistet ist“.

Dei oRenslouit wdrue vno aleln rinPetea mi earaPntml gtgatne.irme

rBeseit im ärMz eissed saJher tetah sda Pmteraaln iene nouRsloiet uz nde setrttneiumn nnaaPrreonenetk harebtvs,idcee ardin aenrisldgl — dcueithl asecethchgäwbr — run eine üonderehbgvere uenßShicgl gterrefdo, sib ide hSieeicrht red oenaketrR neweheincgas .eis

aLtu lRoiuentos dwri dei niRgeuegr dre thaeDnchcssegipru aisetemnGhfc eawgsei,enn nnu die enuggReerni udn erelaPmtan gnBlisee oisew erd ioWeanhlncsl nRig,eo red Rngieo sBersü,l der lesmFäcnhi aGimehfntecs udn dre arFinzssnehcö ftaGnhcsmeie rbeü dei ostPnoii edr Oslregbiet uz nenerroifmi ndu sei nov eihrr Psitiono uz z.büegerneu

enrSsreadtgiottä emtHlu rnbcegEhest UD(C) etäuerß sich ma aFeitrg terfuer rüeb esdien B.clehsuss Di„e znntaeelr tnhIlae erd enisuRootl sitnmme takxe mti ensrune dFneorunegr ee“i,nrbü bntoete e.r c„hI nib emd rdntennierissäteMpi velirO ahPcsa udn end eordneAgntbe sde rnmPlaesat hser narabkd frü edies eeuitdnegi “e.igtroPnuoiisn Die nieminemigts chutensgnEdeni uaf neebdi eiSten edr eenGzr zgei,tne sasd se ierh cnith um cieploistsh üK,alkl osndern um seeblceMenhnn eeh.g