Nettersheim: Ohne Helm unterwegs: Rollerfahrer stirbt nach Unfall

Nettersheim: Ohne Helm unterwegs: Rollerfahrer stirbt nach Unfall

Ein 39 Jahre alter Rollerfahrer ist Sonntagnacht bei einem Unfall in Nettersheim im Kreis Euskirchen tödlich verunglückt.

Nach Angaben der Polizei in Euskirchen habe der Fahrer eine Verkehrsinsel mit Pfosten übersehen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte.

Ersten Ermittlungen zufolge trug der Mann keinen Helm. Der Mann aus Nettersheim habe sich nach dem Besuch einer Diskothek auf dem Weg nach Hause befunden. Er starb noch am Unfallort.

Eine Blutprobe soll nach Angaben der Polizei Aufschluss bringen, ob er im Lauf des Abends Alkohol oder Drogen konsumiert hatte.

Mehr von Aachener Zeitung