1. Region

Köln: Offizier und Politiker der AfD wegen Volksverhetzung angezeigt

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Offizier und Politiker der AfD wegen Volksverhetzung angezeigt

Die Kölner Staatsanwaltschaft prüft nach einer Strafanzeige Ermittlungen wegen Volksverhetzung gegen ein Ratsmitglied der AfD. Dabei werde auch untersucht, ob verbotene nationalsozialistische Parolen verbreitet worden seien, sagte Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer am Dienstag.

Dre llaF ist ,inasrbt ilew red trReasrh Oiesfe-rdzieuBwnhrf its dnu üfr ned mierhtinlciäs nArbdssctheiim )D(MA beattrgeei enabh .lols Der rön„lKe ateigztdeSArn-” thate eürdarb r.ehitetcb

eenigtzAg udrew edr AiPeltrDiof-k nvo ögJr te,njeD med inFtvznsneodritsraoke erd nnLeik im önlKer dr,aattSt dun mde Knöler edBtdnseeausargetognbn asaMitht W. dwBrki,al fsellbean von dre nienL.k eSi ferewn med atgR-iisDleAdfmt vro, am .92 Jraaun fau wtteTri niee Ärugeußn dre Iranettrnangbteofuagties der ,egegdrnuriBunse dyanA ,zzougÖ tmi dacDtlnsh„eu hr”aewec iotermtmnek zu ab.ehn Dise rwa ied Luonsg red A,S nriee isrrahcnämleaipit safnptoigKranaimo rde DNSPA.

rDe dvKrasiterson edr AfD öKnl eectehzbien ide ürrfVwoe auf bcoaoekF las der„iokertino gaHateknpemz ukzr ovr red aLda.hswnat”gl eDr loAt-ePDkfiri tsslbe aetgs edm Kön„erl aednzrS,”Ait-gte him eis eid iezgenA ctihn kenatb.n