1. Region

Aachen/Maastricht: Offene Stellen in den Niederlanden: Deutsche gefragt

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen/Maastricht : Offene Stellen in den Niederlanden: Deutsche gefragt

Niederländische Unternehmen werben um deutsche Arbeitskräfte. „Wir haben viele offene Stellen”, sagte der Leiter des Netzwerks für europäische Arbeitsvermittlung, Eures, Herman van Lith im Gespräch mit der dpa. In den Niederlanden mache sich die anziehende Konjunktur bemerkbar. Vor allem kleine Unternehmen im niederländischen Grenzgebiet suchten Arbeitskräfte.

Dei thuDneesc eensi ewgne eirrh likoiatiQnauf tegfagre t.ueeL eJ hnac tlAztpebasri ektnnö ishc edrgilsnal ide hcarpeS lsa Plmorbe ,nsleauelshret etärum red rüf edi iMuahoEs-inrRa-ege zädesnugti Mann iB„sire.hen nerwa irw es netog,wh sdsa eid drNledeernäi cahn lnDatesuchd teebainr neg,he” gtaes vna htLi tim clBik faus nbregtze.ieG rE rrteatew ienen hdneemnunez ntormedrslPe ni edi enarde itgncRu.h In neiegni enäideihnsdnrcel mnKoenmu egeb se rwaz hauc r.itisgeibktsloeA „ebrA es bhteets asd rPlbem,o ssad ide inaiuakfoilQt edr eweberrB ntihc zum btegonA rtPtsar”apn.se nov reEus isnd dei enevrtslgatAenrbiwu dre eisgRo mi lrienckdeäreD huDs,dacnlet le,ngBei aNrnedel,ied edi eoRisg bset,ls Artegbieber ndu wentascf.eGekhr Zu end uaAbgenf eörhegn lfeniH eib erd shbucoeJ reüb die neGez.r häerlen„dseiNicd reebteBi snceuh teueL in lnale hcneBi”eer, setag ,hiLt leag ob in dre rtikPnuodo rdoe gtsst.uiDlneeni eDi nOiueenrgirt im nerande yoiSzalmtess sie ni rde elegR inek r.mPelob nA dei eendar tatäteinlM ütensms isch dei neDucthes denraslgil rtes .höenwgen „Dei huDntscee naseg remi:m dgOrnnu msus ”,sine geast .Lith ieD nräerNdedlie esänh laesl eswta olreek.cr