1. Region

Leverkusen: Ofen falsch bedient: Explosion in Leverkusener Wohnhaus

Leverkusen : Ofen falsch bedient: Explosion in Leverkusener Wohnhaus

Durch die falsche Bedienung eines Ofens ist es in Leverkusen zu einer Explosion in einem Mehrfamilienhaus gekommen. Die Polizei nahm zwei 31 und 57 Jahre alte Männer fest. Sie stünden im Verdacht, die Explosion zumindest fahrlässig herbeigeführt zu haben, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Verletzt wurde niemand.

eAll fel Bwernheo ätehnt asd uHas hegcrieittz eresvlans .kennnö Eeni osePirzteeflii tahet engge aeirtttMchn lfziluäg neei khuelaRcow und urFee in dme usaH nettkecd ndu die owenBrhe ne.atwgr iDe ineedb rnneMä arnwe hnoc ma taonrBdr nnfemmesegto wer.ond

saD casfhle eeanintrH tim neemi oatolEfnnhe eahb canh eegtdiizerm ntdSa edi nipEoosxl tvrhs,racue tehtcbreie edi zoiP.iel niE tSaktier slscsho ieen gnEarftizsheru üfr asd Husa su.a uafhinDar enknton ide eoewnBrh ni rihe ngnWhuneo n.ekzehükrcur iDe neneeonesg,mFmt arnedtru der reeMit erd eennbfreoft oWnu,ghn ndweru nhca irerh eVnrhemung auf nreife Fßu ztstge.e