Bewaffneter Täter gesucht: Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall auf Spielhalle

Bewaffneter Täter gesucht : Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall auf Spielhalle

Nach einem Überfall auf eine Herzogenrather Spielhalle im Oktober 2018 sucht die Polizei nun mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach dem bewaffneten Täter.

Der Überfall ereignete sich am Sonntag, dem 7. Oktober 2018 gegen 22.50 in einer Spielhalle auf der Geilenkirchener Straße. Der Täter war mit einem weißen Motorradhelm maskiert und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe des Geldes in der Kasse. Dabei hielt er die Waffe in der linken Hand und flüchtete schließlich auf einem blauen oder lilafarbenen Motorroller.

Da die Ermittlungen bisher nicht zu einem Erfolg geführt haben, hat das Amtsgericht Aachen nun die Öffentlichkeitsfahndung beschlossen. Angaben und Hinweise auf den Täter, beispielsweise anhand seines markanten Helmes, der unter anderem ein schwarzes Dreieck neben einem roten Streifen aufwies, werden unter der Rufnummer 0241/957731501 und 0241/957734210 entgegengenommen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung