„Möchte Wurzeln wiedergeben“: Obermayer-Award für einen, der Gedenken an jüdisches Leben pflegt

Kostenpflichtiger Inhalt: „Möchte Wurzeln wiedergeben“ : Obermayer-Award für einen, der Gedenken an jüdisches Leben pflegt

Seit mehr als 40 Jahren engagiert sich Karl-Heinz Nieren dafür, das jüdische Leben in Geilenkirchen zu dokumentieren. Am 27. Januar, dem Holocaust-Gedenktag, wird er dafür im Berliner Abgeordnetenhaus mit dem Obermayer-Award ausgezeichnet.