1. Region

Düsseldorf: Obdachloser auf WC in Brand gesetzt

Düsseldorf : Obdachloser auf WC in Brand gesetzt

Ein Nickerchen auf einer Kneipentoilette hat ein Obdachloser am Mittwoch in Düsseldorf mit lebensgefährlichen Verbrennungen bezahlt.

Der 55-Jährige war nach Polizeiangaben am stillen Örtchen eingeschlummert, als jemand in dem Toilettenraum Papier in Brand setzte und unter die verschlossene WC-Tür schob.

Die Kleidung des Obdachlosen fing sofort Feuer. Er wurde in eine Spezialklinik eingeliefert. Als tatverdächtig gelten zwei 19 und 45 Jahre alte Männer.