1. Region

NSU-Prozess: Freispruch für Anwalt W. ist rechtskräftig

Erfundenes Opfer im NSU-Prozess : Freispruch für Anwalt Ralph W. ist rechtskräftig

Der Freispruch für Rechtsanwalt Ralph W. vor dem Landgericht Aachen ist rechtskräftig. Der Jurist aus Eschweiler hatte im NSU-Prozess ein Opfer vertreten, dass es gar nicht gab. Zu Ende ist der Fall damit wohl noch nicht.

reD eprFhciusr ürf hRpla .W orv mde tigaLdrhcen eahnAc tsi tähfr.gstceirk aDs tleiet ien Ghrcteisseprcreh ma teowbntiaMhcd m.ti iDe hlsaatctsatntafSwa hAacen heba rhie oiesniRv .erczgkuogüzne

reD rlwceisEeh tawcnRthlsae ettha mi o-NPSrsUzes gegne eeaBt Zcphäse wize ehraJ dnu 322 dnaghstgeaVuenrl lgna nie rSONeUf-p etevt,nerr das es nelimas eegegnb ttahe. eiD awtsathttnfasaScla aenhcA ging adnov a,us dsas .W gesstwu ahett, assd dsa fOrpe nruefend war udn gkelta ihn wgnee rBugets n.a

nI eemni nelang erzsPso rhaspc sda gtdLhinreac .W im evnnanegger srHetb heccihißlls nvo nllea htfilthnrcarsece rwenüoVrf ei.rf lengrsilAd wrid shci W. nun hlow neeim enerVahrf ovr dem Atthingecalswr lelents üssm.ne Dsa nrcdiLegaht ateht zotrt esd sesuhprrFic fdarau eniwnegshi,e sads .W ngeeg hermere letfsebcrehhiucr rgntefuhilpeVnc serßoentv .teath