1. Region

Düsseldorf: NRW-Wirtschaft fordert wirtschaftsfreundlichere Politik nach der Wahl

Düsseldorf : NRW-Wirtschaft fordert wirtschaftsfreundlichere Politik nach der Wahl

Kurz vor der Landtagswahl haben die NRW-Wirtschaftsverbände deutliche Kritik am wirtschaftlichen Kurs des bevölkerungsreichsten Bundeslandes geübt. Nordrhein-Westfalen sei in den vergangenen Jahren bei Wachstum und Beschäftigung im Vergleich zu anderen Bundesländer zurückgefallen, klagte der Präsident der Landesvereinigung der Unternehmensverbände (Unternehmer NRW), Arndt Kirchhoff am Dienstag in Düsseldorf.

Daimt feüdr cshi sad ndLa ctnih ,bnifdean legvnanret beenn nrmeUthener NWR achu dei dneiu-sIrt dun lmamkseanrHed NWR dnu dre sedakawr.ngtH ieD kodmneme ggLrnsereniedau üsmse dblseah nniee emassnufedn ihtsfsttreinahscocilwp rntsalMeap r,lgeovne rde sda Ldan weired nahc rnov .gnibre

rheM deGl smus acnh usugfaAnfs red iäersrsndWfcvathtbe itnch luzttez in ide uglBind eßifl.en eDr bAfuau aireltidg ztenpoKem ssmüe esbtrie in der uhlecS eibn.ngne ngedwtNoi ies ermeadßu ine iügrgze aubusA edr uIakstunrrrft ni NRW - vno red neshlnlec ntenrgiInuanndetb ibs zum suAuba sed saetSzneßen.rt rhfifoKch rrfoedet audeßerm „ein endE dre lnoisudz-a clnwetihtlpmuioes gngeäl”nil.eA asD dnaL fredü naeUo-VbrEg nithc honc iertew eärer.cnvhsf igetnNowd sie mim geineetGl e„ine nuee rluksoillmWkmetun ürf nenreetnhUm dnu srAlä”tbe.itpze