1. Region

Duisburger Rheinbrücke: NRW-Verkehrsminister besucht Lkw-Waage

Duisburger Rheinbrücke : NRW-Verkehrsminister besucht Lkw-Waage

Die Rheinbrücke Neuenkamp in Duisburg muss noch ein paar Jahre halten. Vor allem überladene Lastwagen setzen dem Bauwerk zu. Seit vier Monaten werden sie von einer Lkw-Waage rausgefischt. Wie das funktioniert, schaut sich am Montag der Landesverkehrsminister an.

An der maroden Duisburger Rheinbrücke Neuenkamp besucht Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) am Montag (12.15 Uhr) die Lkw-Wiege-Einrichtung. Sie wurde im November eingerichtet, um überladene Lastwagen am Befahren der Brücke zu hindern. Laut Verkehrsministerium werden dort täglich rund 60 Lastwagen herausgewunken.

Die Einrichtung steht vor der Brücke in Fahrtrichtung Essen. Im April wird auch auf der anderen Seite in Richtung Venlo eine Waage aufgebaut. Die Brücke soll neu gebaut werden. Der Baubeginn ist noch für dieses Jahr geplant. 2026 soll die neue Brücke fertig sein.

(dpa)