1. Region

Wetter: NRW startet mit viel Sonne und wenig Wolken in die neue Woche

Wetter : NRW startet mit viel Sonne und wenig Wolken in die neue Woche

Die letzte Aprilwoche in Nordrhein-Westfalen startet freundlich mit viel Sonne und nur wenigen Wolken. Zwischen 13 Grad in Ostwestfalen und 16 Grad im Rheinland liegen die Temperaturen am Montag.

Das sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Sonntag. Die Sonne zeige sich auch wieder am Dienstag und am Mittwoch. Dann liegen die Höchstwerte zwischen 14 und 17 Grad, im Bergland etwas kühler. Es bleibe heiter, im Laufe des Mittwoch könnten zunehmend Quellwolken auftreten.

Nachts rechnet der DWD noch verbreitet mit Bodenfrost. Bis in die Nacht zum Donnerstag bleibt es in NRW aber voraussichtlich trocken, bevor es in der zweiten Wochenhälfte zu schauerartigen Niederschlägen kommen könnte.

(dpa)