1. Region

Düsseldorf: NRW-SPD fordert mehr Hilfe bei Gewalt gegen Rettungskräfte

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : NRW-SPD fordert mehr Hilfe bei Gewalt gegen Rettungskräfte

Pöbeleien, Drohungen und dann die Faust: Rettungssanitäter, Feuerwehrleute, Gerichtsvollzieher oder Justizvollzugsbeamte werden häufig im Einsatz verbal oder körperlich angegriffen. Die SPD-Opposition im Landtag fordert nun von der schwarz-gelben Landesregierung mehr Hilfe für Einsatzkräfte.

tlwuheFereruee teaw tbraenuch gnorauFiesmsleibrntd rzu eilekoaaDsnt, tsega der sderrtvtlnetelee SnDirtathfosP-adcknefsgLa nSev lofW am itowhMtc in ros.üfsdDle rafneSt ebi inrnfAfge ünmsets reätrshcvf rwdn.ee ecvhiGizeolrretlhs elolsnt ni ticnsrhkie nelälF nov zietnPsoil ltiebeteg ndwr.ee In dne aaftnsntlHtea lostlen hitnc rnu eeligtizehcter ngAeifrf uaf beszemtula,oVlg neodnsr ahuc ngueieglnBedi egetdmel nedwe.r htfgcteBseäi temüssn üafdr eibtieiirnslss eendr,w auhc leienrke reÜrffgeib erdo egedBeninligu zu mde.len

hcNa renei fAseehun nnergredee duetiS uzr laewtG egnge zaErsitfäektn tetah nsntRniNe-nWmIrei etrHrbe eRul UC)(D fAnang sde sJeahr zuad uageu,nrfef edenj ffirAgn egbwtneuezir.e eDr iuSdet dre iUn chouBm glouzef rnaew 62 ePnrtzo rde aeifnEkztästr peOfr onv phclrriköeer lwteaG. 92 etzonPr dre rnbategef e,rtäzNot anttirSeä dnu etstaeintgsenntRssu waenr mi iEznast mfiphtsebc weodnr, edri ieVetlr teebitcrehn onv nolvenenrba rnfiferbgeÜ iwe snltehetnhgtcKies rdeo dem ieflrnetMtgi.

watE 08 ePnotrz nteemdel ned lztenet fÜgbefrri afu dei egiene srnPoe ,nitch ewil esi dei rfAgenfi üfr lldeaitakBtgele elinet.h gfrtBea nwored nware 4005 s.täirnaketEfz urN tug 080 ethant wrttet.ongae eRul hteta radiauhfn kantü,geidng dei wedeeeMlg uz vernsbeesr nud buWidnnlteergie in tStiegegieulvbsdnr dnu Dalenateisok hiznasbn.ceue