1. Region

Düsseldorf: NRW-Kommunen nahmen 2017 mehr Steuern ein

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : NRW-Kommunen nahmen 2017 mehr Steuern ein

Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen haben im vergangenen Jahr mehr Steuern eingenommen. Insgesamt seien ihnen unter anderem aus der Gewerbesteuer, der Grundsteuer und dem Gemeindeanteil an der Einkommenssteuer rund 26 Milliarden Euro zugeflossen.

Dise teetil ntumnKeliiimromsna nIa ehhacrnrbSca UCD() ma greaitF tmi. aDs sei ien cZwaush nvo 22, adriiMenll Erou mi ceglriheV zmu harJ 2.610 eD„r uwAgnhfusc its ni ned Sentätd udn edmneinGe km,nmeaoeng” tgerelof rcchbearahnS aus neieds nlhea.Z

reMh Gdle in der Skaatdsste etedtbue der ewhutSuscazer raeb nicth idutg.ennb iede,Gmnen eid ieb nde tätegruereSrne rrpipnbüotraoelo genn,iwne errlinvee im gFarjohle ibe ned uisulgnlnSüesezewchs sed nsa.Lde bÜre dei kpetkEcnu dre angGieeenuiznfdienmr üfr ads Jrha 0921 lwli dei eurgserdaeignLn fAgnan ilJu ie.nhetescdn