1. Region

Düsseldorf: NRW-Innenministerium hat Ärger mit Nachbarin

Düsseldorf : NRW-Innenministerium hat Ärger mit Nachbarin

Das in der Landeshauptstadt umgezogene nordrhein-westfälische Innenministerium hat am neuen Standort Ärger mit einer Nachbarin. Die Frau hat das Ministerium nun sogar vor den Kadi zitiert. Sie verlangt, dass eine Überwachungskamera vor ihrem Fenster entfernt wird, teilte ein Sprecher des Düsseldorfer Amtsgerichts mit. Das Gericht wird den Fall am kommenden Freitag (27. November) verhandeln.

erD äingKler eugozlf sreftsa entdsumiz eien dre bnsaakaÜuwehmrrescg ireh Whnuogn tmas te.eAaußnrress rDhuc ide zePsnrä dre Kraema esi eis ienem henelrihecb cwkgbehsduÜrurcan szet.tsgaeu iesD emssü sei nretu igrhBicsctngekuü eshri sthceR fau mlrnfaoieltinoe guiblSetmntsembs thicn hminnehne zA:.( 49 C 3)5/1.23

Dei usLriengdrengea rramntge,tuei ied reuwÜaghncb dse hbueenrißeAces ies dcruh dsa edobensre fSurniüecdhzbts red orbsente ihrebsdhhrSeöeceti esd aLdsne riaehofNnste-dlerWn hieercttgft.reg merAedßu frseeas eid esetabg emraaK erwde Wonunhg ohnc eessarrT rde ne.rKgäli ielnAl dei äzsPren rde eramaK ürheber hrie ceRteh nthi.c