1. Region

186 Milliarden Euro: NRW-Industrie steigert Umsätze im ersten Halbjahr deutlich

186 Milliarden Euro : NRW-Industrie steigert Umsätze im ersten Halbjahr deutlich

Die nordrhein-westfälische Industrie hat ihre Umsätze in den ersten sechs Monaten 2022 deutlich gesteigert.

Insgesamt erwirtschafteten die Industriebetriebe im bevölkerungsreichsten Bundesland zwischen Januar und Juni einen Umsatz von 186 Milliarden Euro, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag mitteilte. Das waren 17,1 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2021 und 13,7 Prozent mehr als im Vor-Corona-Jahr 2019.

Die Auslandsumsätze der nordrhein-westfälischen Industriebetriebe legten dabei um 15,9 Prozent zu, die Inlandsumsätze erhöhten sich sogar um 18,1 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2021.

Den größten Anteil am Gesamtumsatz hatte die Chemische Industrie mit 28,8 Milliarden Euro, gefolgt von der Metallerzeugung und -bearbeitung und dem Maschinenbau. Weitere wichtige Wirtschaftszweige in Nordrhein-Westfalen waren die Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln, die Herstellung von Metallerzeugnissen sowie die Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen.

Im ersten Halbjahr 2022 beschäftigten die knapp 5000 in der Statistik erfassten Industriebetriebe in NRW durchschnittlich gut eine Million Personen.

(dpa)