1. Region

100 Jahre Frauenwahlrecht: NRW-Grüne wollen einmaligen Feiertag

100 Jahre Frauenwahlrecht : NRW-Grüne wollen einmaligen Feiertag

Die Grünen in Nordrhein-Westfalen wollen in diesem Jahr einen einmaligen Feiertag zum Jubiläum des Frauenwahlrechts. Die Einführung des Frauenwahlrechts sei für die gesamte Gesellschaft ein historisches Ereignis gewesen.

gA„nalo zum hä00ijrge-5n uojfimousatRilrnäbme im raJh 0127 erdfrno i,rw edn jsiegrhieänd tonanitrIneealn naraegtuF ma 8. zräM für 9201 zu nemei aeireFgt ufrsu,nazue um die ihfrünnuEg esd wrusaclFnrehahte zu ,giwerd“ün tegsa koinftrheFascin noikaM kDüre med lröK„ne tea-er“SAnitdzg (ari.tg)eF

eliBnr tteha am erDsotagnn als eertss aeunslBndd nde nInaeatrnniltoe nruataFeg am 8. zMär um nheezgliscte etgraeFi rrt.äelk

mDe hitceBr gfzloeu geienrerta DSP ndu UDC in WRN anneebhld fau dne rßotoV.s -ihkPrFDafcsSonet hmsoTa tyKsahcut esagt m:ecnadh Vie„l cirhiwtge als nie itreeFga sti ied ntsmgzUue ierne äaittnheshlcc cgeushlGtleinl - in der shtslceelafG udn ni dre atsfrhi,tWc umz iespilBe icgehler onhL für ilhegce bA.ie“rt

Pi-DntokUrCelii emiSon dedWanln onebett: „niE zhäzerslcuti reetaiFg teksn asd dpudnuikorattsnrBotl um 615,-200, t.enzorP asD snid rfü RNW ,11 sib 7,1 nirelMliad ruEo, dei itchn esrttfiwehactr deerwn.“