1. Region

Düsseldorf: NRW fordert: Weg mit der Pkw-Maut

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : NRW fordert: Weg mit der Pkw-Maut

NRW-Verkehrsminister Michael Groschek hat die Bundesregierung aufgefordert, die verschobene Pkw-Maut ganz aufzugeben. „Die Ausländer-Maut war, ist und bleibt eine Murks-Maut”, sagte der SPD-Minister am Freitag in einer Landtagsdebatte. Das Vorhaben sei antieuropäisch, das Kosten-Nutzen-Verhältnis „absurd”. Auch alle fünf Fraktionen - SPD, Grüne, CDU, FDP und Piraten - betonten, die Maut müsse weg.

eSi sie ioas„lz tnreguc,eh -rhekrevs iew ptsssitlrcthwofhaiic fevtherl dun rsiutppcheiaolo a”rgüw,tredsäcntkw eekirtintsri edi Rurognennktrsgaeefii vno SDP udn nünr.eG eiD tuaM sahcde WRN nssdoebre - neweg erd hhcbtafrNcsaa zu end nfetimareu Ldennrä gBlneie dnu dNa.deineerl Dre renA-bdoCDetUeg Kulas umosseV tes:ag bshrine„ceeV sit ,ulgk afu sei ngaz uz ie,rnzevhtc ewär cehiwhclhnasri ncoh ”rlgeü.k

eiD säcrhioueep miKoonimss wlli eweng dre tauM eni vlruhztnrrernestfegeraVgesva negge unlthcDeads .netneliie eharD tteah skdsBnrreusmreneviithe dlrxeaeAn idbnrtoD C(U)S sgtnjü niggü,dtnkea ned atStr red a-uMwkPt zu scrbeee.ihnv