1. Region

Krankheit: NRW erlaubt Wildschwein-Jagd mit Nachtsichtgeräten

Krankheit : NRW erlaubt Wildschwein-Jagd mit Nachtsichtgeräten

Die Jagd auf Wildschweine ist künftig in NRW auch mit Nachtsichtgeräten oder Scheinwerfern erlaubt. Grund ist die Eindämmung der afrikanischen Schweinepest.

Hintergrund ist der Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest. Wie das Umweltministerium am Freitag mitteilte, tritt die Änderung der entsprechenden Jagdverordnung an diesem Samstag in Kraft.

Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) sagte: „Die Regulierung des Wildschweinbestands ist ein wichtiger Baustein zur Vorsorge vor einer Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest.“ Jägerinnen und Jäger seien dabei wichtige Partner.

(dpa)