1. Region

Nur 45 neue Windräder: NRW bundesweit auf Platz drei

Nur 45 neue Windräder : NRW bundesweit auf Platz drei

In Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr nur noch 45 neue Windräder mit einer Leistung von zusammen 151 Megawatt in Betrieb gegangen. Das ist nach Zahlen des Bundesverbands Windenergie (BWE) und der VDMA Power Systems der geringste Zubau seit Einführung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) im Jahr 2000.

ufA med peunhötHk eds ruiustaknadbaWf mi arJh 0271 wraen ni WNR ealAnng mti enier lmaeugeissGttn nvo 807 taMtagwe lganthcesaet .endwor

mgeastsIn tgib es den heZnal oeulzgf in NWR etriedz knpap 0380 aaknnWlerigadtfn mti ieenr eniLusgt ovn atew 0600 ewgtataM. Zmu he:gicVelr aDs suerttmntei eeSlfrkatihewrtkkno in laDettn hta ieen eLtnuig ovn 0110 et.agaMtw

ieD suuberiakAs ebi dre nWtkfdria na Ldan hta hcis mi greavnengne arJh enswibedut äsfrchtr.ev nt-BdiWPäsEre rameHnn sebrlA rhcasp in rneilB vno neiem escirhamdtan„ uEinchb.“r mI gheVrelic zmu jVrroah nggi erd uaubZ von dirrndWnäe mi aJhr 9102 utwidnesbe mu 55 Pornzet .ükrcuz rrettpezieiSn raw uarnbgnBrde tim 73 ennue laA,neng efglotg von eesehcaNidrns 1)(5 dnu eWn-ditaerNnohesrfl 54)(. mI lemäghßäifnc nretögß dnlaBndsue yernBa rwean se nru hessc nuee ne.aAgln