1. Region

Nur 45 neue Windräder: NRW bundesweit auf Platz drei

Kostenpflichtiger Inhalt: Nur 45 neue Windräder : NRW bundesweit auf Platz drei

In Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr nur noch 45 neue Windräder mit einer Leistung von zusammen 151 Megawatt in Betrieb gegangen. Das ist nach Zahlen des Bundesverbands Windenergie (BWE) und der VDMA Power Systems der geringste Zubau seit Einführung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) im Jahr 2000.

ufA mde öpHutenhk eds uknWaifrasdutab im raJh 0217 arwne in NRW Aanlegn mti rniee gGlnsaimtesute vno 087 twgaaMet gcsahetnalet .werdon

tImgaessn itbg se nde anhleZ fgzleou ni WNR dtezrei nkpap 8030 tngiflaedaarWnkn tmi renie sgnetLui onv taew 0060 aawMtgte. muZ heVig:cler aDs tstueretimn rktkoeeSkhrfaewlint ni Dtatenl aht iene iLugtne ovn 0011 etawgta.M

Dei sAusakibrue bei edr itkandrfW an Lnda hat shic im gnergnnevae arhJ bteidusewn .vscerähtrf täPisW-BEdern meHrann Asrbel spharc ni rleinB nov meeni cnimtdse„hara b“u.Ecrnhi Im cegVihelr muz Vorrajh igng edr Zubau vno niednrWdär im hJra 1029 wusdnitebe mu 55 noterPz cz.rküu trtneipeeSzir raw aBdbruregnn mti 73 eunne nlen,gaA tolefgg onv ceneasrshdNie )1(5 nud WntdNr-fsaolreihene .)(54 Im läifegmßähcn rßgöent dndeluaBsn aBreny renwa es urn scseh eune ln.agAne