1. Region

Düsseldorf: NRW begrüßt Vereinfachung für Tempo-30-Zonen

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : NRW begrüßt Vereinfachung für Tempo-30-Zonen

Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) begrüßt die Absicht der Bundes, bürokratische Hürden für Tempo-30-Zonen abzubauen. „Die Länderverkehrsminister haben im vergangenen Oktober gefordert, die Einrichtung von Tempo-30-Zonen zu erleichtern”, sagte Groschek in Düsseldorf. Es sei erfreulich, dass Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) dies nun umsetzen wolle.

Dobrntid lwil nenie hthamnRecres safenhf,c datim die näLred nhoe eeßrögr eHürnd hcua an veekhruaspßranetsrtH eTpom 30 noeradnn nö.knne hsrieB smsu etonkkr iheasnncwgee rede,wn sasd es hcsi mu enie rfeelhhgiäc eleSlt nhlt.ead

„Vro Sechn,ul Kaist dore eehmtennliA essmnü sronnteri auch fau s-dneBu dnu dasLersntßane Tltrreelro nud Rlanroloet nVragor b,”aneh tbteone koseh.rGc e„iD mmonKenu nökenn nfgüitk mi tkkrneoen fnelilEzal teesnhicnd,e bo emTop 03 lenetg l.slo rWi wnoell nhtci t,rwane isb enie negsnoeatn uUhllnnseäfftluagles t”n.thsete

nnurdneeÄg ndis hcau rüf laeRrd nplage.t So lnlsoe ednKir nifkügt onv nerei senocsspAufhtri im eAltr vno detnsimsen 61 Jaenhr iettleegb rnewde ,rüefdn nenw ise uaf hweGegen afrne.h trärEoleredk itm pohcsötmHte 52 lnsole dRaeegw zunent kenön.n