1. Region

Düsseldorf: NRW begrüßt Vereinfachung für Tempo-30-Zonen

Düsseldorf : NRW begrüßt Vereinfachung für Tempo-30-Zonen

Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) begrüßt die Absicht der Bundes, bürokratische Hürden für Tempo-30-Zonen abzubauen. „Die Länderverkehrsminister haben im vergangenen Oktober gefordert, die Einrichtung von Tempo-30-Zonen zu erleichtern”, sagte Groschek in Düsseldorf. Es sei erfreulich, dass Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) dies nun umsetzen wolle.

rdotbDin illw eneni tarsechRmneh fsfca,hen maitd edi erLnäd heon egröreß Hrendü cauh an vsrußHepaktsreertahn Tomep 30 dnenrnoa enö.nnk ersihB sums etonkkr aswiehngenec edrn,ew sdas es sihc mu iene hrfhecäleig etllSe hn.teadl

„oVr cnleuhS, Ktais rdoe itleehnmneA nsmesü rotinesrn uahc fau sBed-un nud reaasndßeLnts rrlTeolrte und tonlaRelro nagorVr ba”he,n eonbtet Gosrhck.e De„i neoumnKm knnenö kiütfgn im onkrkntee fEzeallnli ,hteensecnid ob oepTm 30 gtenel .lsol riW welonl ntich t,ewanr sib enei eogtnsnean Unleaänfutfuslselghl ”tt.hseetn

nneeÄnugrd snid uhac üfr Rlaerd .gnltaep So nellso indKer tgnfüki onv eeirn ieoAsrnspuhtscf im teArl ovn ntidensmes 16 raJneh leitbgtee ndweer feü,nrd nenw sie fua gewneheG ehrnfa. redkerärlotE tmi ocphöHttesm 52 sllnoe dwgeeRa nneutz en.önkn