Düsseldorf: NRW befragt Polizisten zu Gewalterfahrungen

Düsseldorf: NRW befragt Polizisten zu Gewalterfahrungen

. Die NRW-Polizei untersucht in einer neuen wissenschaftlichen Studie die Gewalt gegen Polizeibeamte. „Alle Polizistinnen und Polizisten können bei einer anonymisierten Befragung ihre persönlichen Erfahrungen und Einschätzungen im Zusammenhang mit Gewalt gegen Polizisten äußern”, sagte Innenminister Ralf Jäger (SPD) am Montag in Düsseldorf.

Die Befragung startet im Februar. Erste Ergebnisse sollen voraussichtlich im Herbst 2012 vorliegen. Für Inhalt, Durchführung und Auswertung der Studie ist der Kieler Psychologieprofessor Thomas Bliesener verantwortlich. 2010 wurden 1.734 NRW-Polizisten im Dienst durch Angriffe verletzt.

Mehr von Aachener Zeitung