1. Region

Düsseldorf: Nordrhein-Westfalens Einwohner produzieren weniger Müll

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Nordrhein-Westfalens Einwohner produzieren weniger Müll

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen produzieren immer weniger Müll. Das Haus- und Sperrmüllaufkommen lag im Jahr 2015 bei rund 211 Kilogramm pro Einwohner - das sind etwa 19 Kilogramm weniger als noch zehn Jahre zuvor, wie aus einer Veröffentlichung des Arbeitskreises „Umweltökonomische Gesamtrechnungen der Länder” vom Donnerstag hervorgeht.

Im eenlsb Zuemtrai eöhhert chis ni WRN ide shgtsterisnatfWluci ej irEnwheno um öwzlf tneo,zPr rndhewä edi Erzonwhhlneia tasf rävrdetneun ,50-( z)nPerot .ibleb

Dsa sciahitSestt nLaasetmd utvterme ien sseiteretgg„e mwsleunibU”teswset asl nGrdu für end gücgnR.ka Es ise uz eurm,vent dsas hcsi in edn pöKfne edr ncneMehs aewts vrternedä ,eahb tgsea ein erSechpr zur chsDteune tsneAesreru-P.g

Im Bnueevrdcieghls eeegltb RNW ieb der oMulodnrüitkpl por inhnwrEoe end thensecs z.lPta rSepztienteri war mabrugH tmi nakpp 082 mgm.ilroaK Am beenst hctinst BmtegaWü-tbnedrre ab: rtoD deniezprotur ied nwnioEher 2501 thcictslihurhndc unr tgu 014 gm.rlmaoiK

Dei asuH- dnu glümlperenermS sau WRN etcahm 5120 astf nie Verteil dse msheeuncdaegtts oAfmmeuskn s.au