1. Region

Bonn: Niklas-Prozess: Tatort wurde erst Stunden später gesichert

Bonn : Niklas-Prozess: Tatort wurde erst Stunden später gesichert

Erst Stunden nach der tödlichen Attacke auf den Schüler Niklas ist der Tatort in Bonn gesichert worden. Morgens gegen 5.00 Uhr sei er angerufen worden, sagte ein Spurensicherer der Bonner Polizei am Freitag als Zeuge im Prozess vor dem Bonner Landgericht.

lAs er mu 0.63 rhU am rttoaT im Bnreon ttiSdeatl Bad Gesdroegb t,rnifae elfi red dolneghcirem reVrhek ieerstb dirwe.e rE habe andn honc eine flözw„ treneimeZt ßoerg Banntglthua”uf fua dem hAtpsal und niee Züt-Mez-weineCn nesichr nönk.ne Ic„h weiß hc,nti bo rwi merh pnrSeu dfunneeg hätetn, wenn iwr erürfh ad engwese ,rä”wen gseta erd Betea.m inEe rlkErungä üfr nde päsent nztEais hetat er ihn.tc

Der 71 harJe alet sNlkai arw im iaM 2016 eireafnnggf ewdnor - ulat Akglnae egnge 200. hUr. reD eukgnHptaetalag in edm Pozress lols ihn tim eemni ascglsuaFht tengecdrrsekite ndu mih gngee ned pKof tegeertn h.aebn rDe 2-hierJäg1 rbteeietst sad aidngsllre .vetenemh Er esi gra tncih am roatTt sew.gnee si,lkNa red ztutzel in dBa geBisri l)ehRnfzaP(d-nlai ,ehtown rsbta eengiw egTa epsrät mi h.easunkKrna