1. Region
  2. Niederlande

Erste Sichtung seit Jahrzehnten: Walross sonnt sich an der Küste bei Westkapelle

Erste Sichtung seit Jahrzehnten : Walross sonnt sich an der Küste bei Westkapelle

Zum ersten Mal seit 45 Jahren ist ein Walross an der Küste der niederländischen Provinz Zeeland gesichtet worden. Der seltene Besucher tauchte unter anderem am beliebten Badeort Westkapelle auf.

Das Walross wurde am Sonntagmorgen auf der künstlichen Arbeitsinsel Neeltje Jans zwischen den größeren Inseln Schouwen-Duiveland und Noord-Beveland gesichtet. Nach einem ausgiebigen Sonnenbad verschlug es das mächtige Raubtier wieder ins Meer, bevor es am späten Nachmittag nochmals in der Nähe des beliebten Urlaubsortes Westkapelle gesichtet wurde.

Das Tier sei in gutem Zustand und wurde bereits von einem Tierarzt überwacht, heißt es von der Polizei. Es könnte sich um ein Walross namens Thor handeln, das kurz zuvor in Nord-Holland gesehen wurde, heißt es in einem Bericht des Omroep Zeeland. Zuschauer wurden auf Distanz gehalten, um den Meeresbewohner auf der Westseite der Insel nicht unnötig unter Stress zu setzen. Das Rettungsteam für Meeressäuger bestätigte gegenüber niederländischen Medien die Sichtung und erklärte, weiterhin Ausschau nach dem Tier und Artverwandten zu halten.

Bereits im Vorjahr wurde ein Walrossweibchen namens Freya mehrfach im Wattenmeer der Niederlande gesichtet, zuvor waren Walrosssichtungen an der Küste des Landes deutlich seltener. In der Provinz Zeeland gab es die letzte im Jahr 1977. Auch ein Robbenzentrum in Pieterburen zeigte sich gegenüber Omroep Zeeland ratlos, warum die bis zu einer Tonne schweren Tiere zunehmend weiter im Süden gesichtet werden.

Dabei hat sich das Walross einen besonderen Ort zum Besuch ausgesucht: Die frühere Sandbank Neeltje Jans wurde zum Bau des Sturmflutwehrs Oosterschelde angehoben und während der Errichtung als Arbeitsinsel genutzt. Nach Abschluss der Arbeiten 1986 wurde sie verkauft und fortan ein Naturschutzgebiet sowie ein beliebter Freizeitpark eingerichtet. Zudem starten von Neeltje Jans aus zahlreiche Bootstouren in Richtung der Oosterschelde.

(cheb)