1. Region
  2. Niederlande

Marihuana für 100.000 Euro: Spektakulärer Drogenfund an der Grenze bei Vaals

Marihuana für 100.000 Euro : Spektakulärer Drogenfund an der Grenze bei Vaals

Ein spektakulärer Drogenfund gelang Beamten der Bundespolizei am Grenzübergang Aachen-Vaalserquartier. In einem Auto wurden mehr als 30 Kilogramm Schmugglerware im Wert von über 100.000 Euro gefunden.

Kurz vor 10 Uhr versuchte am Dienstag ein 32-jähriger Mann mit seinem Wagen im Berufsverkehr über die Grenze in Richtung Aachen zu fahren, als ihn eine Streife der Bundespolizei stoppte. „Bei der Kontrolle wirkte er sichtlich nervös“, heißt es im Polizeibericht vom Freitag.

Als die Beamten den Kofferraum des Autos öffneten, wurde der Grund schnell klar: Tüten mit insgesamt 34 Kilogramm Marihuana im Schwarzmarktwert von über 100.000 Euro fanden sich darin.

Der Fahrer wurde umgehend festgenommen und auf die Wache am Hauptbahnhof gebracht. Die Zollfahndung Aachen übernahm den Fall, ein Haftrichter verhängte Untersuchungshaft. Die Ermittlungen laufen.

(red/pol)