Keine Ausnahmeregelung: Raucherräume in holländischen Kneipen künftig verboten

Keine Ausnahmeregelung : Raucherräume in holländischen Kneipen künftig verboten

Alle Raucherräume in niederländischen Gaststätten müssen nach einem Beschluss des höchsten Gerichtes im Land geschlossen werden. Eine entsprechende Ausnahmeregelung vom Rauchverbot sei unrechtmäßig, urteilte der Hohe Rat am Freitag in Den Haag.

Seit 2008 darf im Prinzip in holländischen Cafés, Kneipen und Restaurants nicht mehr geraucht werden. Allerdings galt eine Ausnahme für spezial eingerichtete Raucherräume. Dagegen hatte die Anti-Rauchen-Vereinigung „Clear Air Nederland“ geklagt und nun auch Recht bekommen.

Denn die Ausnahmeregelung verstößt nach Auffassung der Richter gegen einen Vertrag der Weltgesundheitsorganisation WHO, den die Niederlande unterzeichnet hatten. Der Hohe Rat bestätigte damit auch das Urteil der früheren Instanz. Auch Deutschland hat das sogenannte Rahmenübereinkommen der WHO zur Eindämmung des Tabakgebrauchs übernommen.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung