Hitzerekord: Niederlande erstmals heißer als 40 Grad

Hitzerekord : Niederlande erstmals heißer als 40 Grad

Die Niederlande haben erstmals seit 75 Jahren mehr als 40 Grad Hitze registriert. Das Königliche Meteorologische Institut KNMI teilte am Donnerstag über Twitter mit, dass der Rekord von 40,4 Grad in Gilze-Rijen in der süd-östlichen Provinz Noord-Brabant aufgestellt wurde.

Schon am Vortag waren ein Rekordwert gemessen worden - 39,3 Grad in Eindhoven. Der bisherige Hitzerekord der Niederlande stand bei 38,6 Grad und datierte vom 23. August 1944. Wegen der anhaltenden Hitze verhängten die Behörden einen Smog-Alarm in großen Teilen des Nachbarlandes. Die Luftqualität sei in einigen Provinzen „sehr schlecht“.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung