Sittard: Niederlande: Schlägerei artet in Messerstecherei aus

Sittard: Niederlande: Schlägerei artet in Messerstecherei aus

Eine Schlägerei im süd-limburgischen Sittard ist am Mittwochabend in einer Messerstecherei geendet. Ein 25-jähriger Mann aus Geleen zog sich dabei erhebliche Kopfverletzungen zu.

Der Mann sagte aus, dass er in dem Gebäude im Sittarder Tudderenderweg Wohnungen vermietet. Mit einem der Mieter, einem 23-Jährigen, ist er in Streit geraten. Die anfängliche Schlägerei endete damit, dass der Mieter mit einem Messer angriff.

Der 25-Jährige erlitt Kopfverletzungen und wurde in das örtliche Krankenhaus gebracht. Die Polizei konnte den Täter zuerst nicht am Tatort antreffen, er konnte jedoch kurze Zeit später festgenommen werden.

(red)