Maastricht/NL: Nächtliche Verfolgungsjagd mit nicht zugelassenem Wagen

Maastricht/NL: Nächtliche Verfolgungsjagd mit nicht zugelassenem Wagen

In der Maastrichter Innenstadt hat es am Samstag in den Morgenstunden eine wilde Verfolgungsjagd gegeben. Zwei Personen flohen erst im Auto vor einer Polizeikontrolle und entkamen dann zu Fuß.

Eine Polizeistreife wollte den Wagen mit Solinger Kennzeichen anhalten, doch der Fahrer des Ford versuchte, den Streifenwagen abzuhängen. Mehreren Polizeifahrzeugen gelang es, den flüchtenden Wagen einzukreisen. Doch die beiden Insassen ließen diesen stehen und flüchteten zu Fuß.

In Maastricht kam es zu einer Verfolgungsjagd. Foto: Jungmann

Trotz intensiver Suche unter Einsatz eines Polizeihundes konnten die beiden Personen entkommen. Im Auto der beiden entdeckten die Beamten noch in Aachen entwendete Nummernschilder.

In Maastricht kam es zu einer Verfolgungsjagd. Foto: Jungmann
(red)
Mehr von Aachener Zeitung