1. Region

Berlin: Nach Unfall in Köln: Bahn prüft ICE 3-Züge

Berlin : Nach Unfall in Köln: Bahn prüft ICE 3-Züge

Die Deutsche Bahn überprüft nach dem Unfall auf der Kölner Rheinbrücke am Mittwoch einen Teil ihrer ICE 3-Züge auf technische Mängel.

Die Fahrzeuge seien von Freitagnacht an in die Werkstätten gerufen worden, teilte das Unternehmen in Berlin in der Nacht mit. „Die Sicherheit unserer Fahrgäste hat oberste Priorität und daher wollen wir jedes Risiko von vornherein ausschließen”, erklärte der Vorstand Personenverkehr, Karl-Friedrich Rausch. Nur wenige Zugverbindungen würden ausfallen.

Anlass für den Unfall am Kölner Hauptbahnhof war nach Angaben der Bahn eine defekte Radsatzwelle. Ein Großteil des Zuges hatte sich noch am Bahnsteig befunden, als die Achse eines vorderen Waggons plötzlich aus den Schienen sprang. Die 250 Reisenden konnten auf dem Bahnsteig aussteigen.