1. Region

Rheinberg: Nach Übergriffen von Köln: Rosenmontagszug in Rheinberg abgesagt

Rheinberg : Nach Übergriffen von Köln: Rosenmontagszug in Rheinberg abgesagt

Nach den Angriffen mutmaßlich nordafrikanischer und arabischer Männer auf Frauen in der Kölner Silvesternacht ist ein Karnevalsumzug am Niederrhein abgesagt worden. Dabei spiele auch die Nähe des Umzugs zu einer Flüchtlingsunterkunft eine Rolle, wie ein Vertreter der Stadt Rheinberg am Donnerstag einräumte.

seiD sei odchje ithnc rde gieniez rdu,Gn tbeneto re chrcl.dnachküi

ieizPol nud tdatS nhaelt acnh nesnei geannbA nie pkeeihrtsienthcoSz rfü odech,lriferr das rde nenesaelivavrKr im stltreOi oyrsO so sehlcln inhct eenrogvl n,etokn relrtäeteu ynJon ryteS, teLrie sed scarcbehiFhe für hSeecrhiit ndu .udgrOnn enbeN dme hVrkree udn ehsiwöglreemci aaeierddnnlrne sueuhnarZc ekönn ucah neei custnknühFttiulefnglr tmi 005 Brnohenwe ien knfr„”uGaenehpt e,ins aetgs .Serty rE teteätibgs ennie rBiceth red nen„cesihRhi .stoP”

iDe nenehMsc in der hnuitlücsntkfFgulentr wrdeün ennike rnaaKlev nenken ndu chsi öihgewceiesmrl ”fcha„ls aehen,lvrt aegst .rStye 5400 huceDset eätnfr ufa 050 srdlneAuä, „sad tsi srheib hcua hctni ”neewads,ge satge .er ieD bgÜfereirf ovn Knlö litsnepe bie end ggÜlenuerenb eine eR.oll aMn önekn chtin ecßshianslu,e adss cihs os awtse .wterihdoel

Dei ernfhltünkFuctluisntg ise raeb run einer ovn emnerher rüGnedn für sad iehenStp.heotcrzkis cI„h ehweavrr mchi egendg,a adss sgteag ,rdwi ads tsi tezjt rnu egnew dre tnelenzar fUtk,urnne”t btetone Sert.y