1. Region

Düsseldorf: Nach Sturz aus fünftem Stock: 33-Jähriger nicht in Lebensgefahr

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Nach Sturz aus fünftem Stock: 33-Jähriger nicht in Lebensgefahr

Nach seinem Sturz aus dem fünften Stock ist ein Düsseldorfer Randalierer nicht mehr in Lebensgefahr. Er sei sogar schon von der Intensivstation auf eine normale Station einer Klinik verlegt worden, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

chaN dem zStru nhttea ied ztÄre neie baLeenseghfr bei dme rlzecvhtenerwSte hustcänz cnhit helsangso.ucess

hcNa aPibeagoennliz tathe dre 3rJ-ihäeg3 in der chNta muz Sgntnoa eenis goWnuhn twersüvte udn rsceewh geäteensdGn wie ailtbnsenHheec tual icershdne ufa ied ßteSar rwg.eonfe dstiMneens neie ehesciersetnFb ggni uz Bhcur. sAl nlzeitoisP bie ihm an ide rtsügouWnhn o,lntfkep arw red aMnn afu ads haDc des sHasue gtrlke.teet

euegnZ ettbecbnaohe edn egbAnan lfoz,eug iew red aMnn zhticöllp utehcrewgst und üstzar.etb Eine lrgnEukär für das iegfulläaf theneaVrl dse anMnse hatte eid leoiPiz hcau am Mtanog cszhätun nhoc i.ncth Dei mBaeetn tnahte inee ltaot rwteevsüte ngWnhou enurevgond.f