1. Region

Köln: Nach Straßenbahn-Unfall: KVB entlässt Fahrer und prüft Alkoholprävention

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Nach Straßenbahn-Unfall: KVB entlässt Fahrer und prüft Alkoholprävention

Nach einem Straßenbahn-Unfall mit rund 40 Verletzten in Köln vor drei Wochen wollen die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) ihre Maßnahmen zur Alkohol-Prävention verbessern. Bei dem Unfall war ein angetrunkener Straßenbahnfahrer auf eine andere Bahn aufgefahren.

nEi stenseccihh eransVge sla eluUhfsnacalr deshcie a,su wei die KVB ma ngnrsaDoet ett.tiliem emD 55 Jreha alten herFar ise dnigktüeg oerdw.n Als golFe sed lfnsUla bhae ads nenhmUtnree inese nlpAotähnkoliover rtbüeüpfr nud imt end geoarPrnmm eeadnrr retbeVeeriekhrsb elegvi.crnh nNu ederw amenisgme mit dme rBttbiesrae seo,atetgul cwlehe uekPtn eid VBK rübmheenne nnek.tö