1. Region

Köln: Nach Notfall am Kölner Airport: Neugeborenes tot in Wohnung gefunden

Köln : Nach Notfall am Kölner Airport: Neugeborenes tot in Wohnung gefunden

Ein Baby ist einen Tag nach seiner Geburt tot in einer Wohnung gefunden worden. Erste Ermittlungen hätten ergeben, dass eine 28-Jährige aus Siegen das Kind am Samstag am Airport Köln/Bonn zur Welt gebracht habe, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag mit. Ein Airportsprecher dementierte dies am Abend: „Am Flughafen hat es keine Geburt gegeben.”

caNh eagAbnn des rhecrSpes eudwrn ide euenttRktgsäfr am üfnreh tgrnammasSego ewneg nesei hgl„neosicänykgo o”slatflN am aenFhlfgu iamlrar.et eiS tthnäe eine dleeinge aFur nfedeorugvn ndu in nie relöKn nsuaenKahrk rg.baetch

Dne snrrapTot rde uFra ni ien eKahuknnsra bstegitetä huca eid Pio.zeil ecDanmh rwena teEmtlrri am engamnntogrSo in asd asneKarkhnu ngureef odernw. Sei nthtceier niee kdssoionmriomM ni.e oiPliez udn nttaflShtcsaawatsa in nKlö tehamnc nähutscz keein eetnreiw nAebang uz mde .lalF