1. Region

Nach Hochwasser: Welche Straßen sind noch gesperrt?

Übersicht für die Region : Welche wichtigen Straßen sind noch gesperrt?

Eine Woche nach der Unwetterkatastrophe sind etliche Bundes- und Landesstraßen in Nordrhein-Westfalen weiterhin nicht befahrbar. Eine Übersicht für unsere Region.

Die Überschwemmungen durch Tief Bernd haben in weiten Teilen des Landes weiterhin verheerende Auswirkungen – auch auf den Straßenverkehr. Allerdings gibt es laut Straßen.NRW erste positive Nachrichten: Von den rund 200 Sperrungen an Bundes-, Landes- oder Kreisstraßen im Zuständigkeitsbereich von Straßen.NRW konnte etwa die Hälfte inzwischen wieder aufgehoben werden.

Folgende Voll- und Teilsperrungen wichtiger Straßen in unserer Region hat der Landesbetrieb Straßen.NRW am Mittwochmorgen gemeldet (B = Bundesstraße, L = Landesstraße).

Autobahnen

  • A1: Vollsperrung zwischen Hürth und dem Autobahndreieck Erfttal in beiden Fahrtrichtungen. An der Anschlussstelle Gleuel keine Auf- und Abfahrt möglich. In Fahrtrichtung Dortmund steht zwischen Köln-Lövenich und Köln-Bocklemünd nur eine Fahrspur zur Verfügung.
  • A61: Vollsperrung zwischen Autobahnkreuz Kerpen und Rheinbach in Fahrtrichtung Koblenz. In Fahrtrichtung Venlo Vollsperrungen zwischen Autobahnkreuz Meckenheim und Swisttal-Heimerzheim sowie zwischen Autobahnkreuz Bliesheim und Türnich.

Städteregion Aachen

Vollsperrungen:

  • L12 zwischen Mulartshütte und Venwegen, Brückenbauwerk zerstört
  • L23 im Bereich Stolberg (Eisenbahnstraße) zwischen L236 und L238, Fahrbahn an mehreren Stellen unterspült
  • L24 zwischen Breinig und Zweifall, Ortsdurchfahrt Zweifall gesperrt
  • L223 im Bereich Eschweiler Aachener Straße und Indestraße, mehrere Ampeln ausgefallen, Brückenprüfung erforderlich
  • L238 zwischen Rott und Kreisverkehr Nachtigällchen, Fahrbahnschäden, Ausspülungen, mehrere Brücken beschädigt (Vollsperrung in mehreren Streckenabschnitten)
  • L238 im Bereich Stolberg zwischen Nachtigällchen und Steinfurt, Fahrbahn an mehreren Stellen unterspült und weggebrochen, Brückenprüfung notwendig
  • L238 Europatunnel Stolberg, Tunnel unter Wasser
  • K18 im Bereich Eschweiler-Nothberg (Cäcilienstraße), Brückenprüfung erforderlich

Halbseitige Sperrungen:

  • B258 im Bereich Roetgen, Radweg unterspült und abgesackt
  • L12 im Bereich Stolberg-Nachtigällchen (Kurt-Schumacher-Straße), Straßenunterspülung

Kreis Düren

Vollsperrung:

  • L136 im Bereich Jülich (Rurbrücke), bis zum Abschluss der Bauwerksprüfung nach Wasserablauf gesperrt
(red)