1. Region

Bonn: Nach fünf Jahren: Räuber stellte sich freiwillig der Polizei

Kostenpflichtiger Inhalt: Bonn : Nach fünf Jahren: Räuber stellte sich freiwillig der Polizei

Fünf Jahre nach zwei bewaffneten Raubüberfällen hat sich ein 27-jähriger Mann freiwillig auf der Polizeiwache in Meckenheim bei Bonn gestellt. Da er zum Islam konvertieren wolle, habe er beschlossen, sein Gewissen zu erleichtern und reinen Tisch zu machen, erklärte er den Beamten.

eDi Bernno ahcltttwfaasntaasS bhea dne eStlsingrbeaez unn eweng errswche chrrbrueisäe Eusrnesprg ni iewz Flänle aggtkeln,a äeitttsebg ein cGiesercthresrph ma e.gaorDntns

Dhnaecm osll der aadlsm 2-äierJgh1 mi Jrha 1020 eziw Marteirbtie sneie esreaträekknGmt in ehaRnbich mti rneie toeptiaifSoslr ehrdbot dnu 0054 Euro Butee gtcaemh hab.ne nEi arJh tsäe,rp im rlpAi ,0112 olsl er vno reine reeisasirnK eines intDrocseus 535 Euor erstrsep hbnea, idabe eithl er der Frua nei eesrMs in ied Rpn.iep

In denbei nälleF kntone dre Tteär ihntc eltmrteti end.rwe Nnu smsu shci der annM mäetdsnhc orv dme rnoBne trdgnceaLhi onet.nvratwer eiD tidteaMressfn frü nenei eafeebnwtfn üefbaRallrbu legit ebi üfnf eJanrh H.taf