1. Region

Bonn: Nach fünf Jahren: Räuber stellte sich freiwillig der Polizei

Bonn : Nach fünf Jahren: Räuber stellte sich freiwillig der Polizei

Fünf Jahre nach zwei bewaffneten Raubüberfällen hat sich ein 27-jähriger Mann freiwillig auf der Polizeiwache in Meckenheim bei Bonn gestellt. Da er zum Islam konvertieren wolle, habe er beschlossen, sein Gewissen zu erleichtern und reinen Tisch zu machen, erklärte er den Beamten.

Dei nroneB lwtttcnshaasafStaa aehb edn lrntSaeezbsgei unn negew ersehwrc ueibäsehrrrc sspguerrEn ni izew nFeläl leaatgng,k seittegätb nie shcprcrteheGries ma age.snonDtr

Decnham olsl erd amslda reäiJ2h-g1 mi aJrh 1200 wzei trtibeiMrae seien rareättkmenksGe ni cheRbhian imt eerni tasliofieSoptr htodreb dnu 5040 uoEr Bueet htamecg h.aenb nEi hrJa erpä,ts mi pirlA 1,021 soll er ovn ieern ensiKrsiare esnei nDcirstueso 553 Eoru erpestsr n,heab ibeda lieth re erd Faru eni ssereM in edi .Renipp

In edebni Flänel eoktnn edr Teätr tnihc terlmiett nreed.w Nun ssum hsci erd Mnna escmädnth rov med ennBor hniLategdcr tnearvot.rewn ieD eeisMsrdtaftn üfr nenei atfneebwnef llRbubfaeaür gteil bei fünf eJhanr .atfH