1. Region

Aachen: Nach der Gasexplosion: Erste Bewohner zurückgekehrt

Aachen : Nach der Gasexplosion: Erste Bewohner zurückgekehrt

Die ersten Bewohner des Hauses Roermonder Straße 29, die nach einer gewaltigen Detonation am Samstagmorgen evakuiert worden waren, konnten am Montag in ihr Zuhause zurückkehren.

cNah red ur,npVguffe ied nshlrciiachhew cuhdr ienen dnetekfe rdcGhtahrrlfeseziauu lsögsaute rewdno aw,r smuestn ssenigtma fzöwl iereMt sad dbäueeG ni der hNeä erd retegAuibtasnr eansr.svel eDi atch Enenscwhaer dun erdi rKnide udrwen täsuzchn in nieem eG-DHbeudäM dnu ma Andbe - afu teKsno dre daStt - ni enemi oeltH ma ubnthhaoHapf reaerg.cthntbu Die uvnrgGorssage des ausHse its prbrfüeüt denw,ro edaumeßr msnsteu efkdete erTün dun eboseentgr snrteeF tezsetr drewen. tentpSadcseirrh Enlvie k:lWö iWr„ o,ffhne ssda cuah ied nnadree ovr etahWciennh ukhknzrerüce nneökn”.