1. Region

Kall: Mutter will Kind während der Fahrt anschnallen: Unfall

Kall : Mutter will Kind während der Fahrt anschnallen: Unfall

Ein siebenjähriges Mädchen ist am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 204 zwischen Kall und Gemünd schwer verletzt worden. Ihre Mutter hatte bei dem Versuch, sie während der Fahrt anzuschnallen, die Kontrolle über ihren Wagen verloren.

iDe reuMtt usa Klal rwa itm hirne eeidnb trheöcTn geneg 4.75 Urh eegwtsrnu ni hRtgniuc Gm.ednü chNa egnbnAa der nFaheirr athet rhei intehn ndiezste eroThct nie Polbemr itm rihem u.tGr meBi dUrhmnee cahn neihtn lvorer sei dei ellntKroo rbeü rih uzaFeghr dnu kma achn rteshc vno erd Fraanbhh b.a ieS dnleaet im neßratgSernba dun lparlet tdro geeng nie n.aaKorlhr

eiB mde rlfpuaAl elrettvze hsic die äSibnjgreeeih .hscerw asD ndcMhäe smsute mti eienm weeaugtnRtsgn in ine sknKrnaahue ehtcarbg redew.n Dei jrinägiehe r,cthoeT die dßgnsängoeumr aahngltcnlse ,awr bleib lttnzereu.v ieD Mtuter uewrd elvtritcehlzet sablenelf nis nKrhuaskean rcateb.hg