Düsseldorf: Mutmaßlicher Terrorist vom Verfahren ausgeschlossen

Düsseldorf: Mutmaßlicher Terrorist vom Verfahren ausgeschlossen

Der mutmaßliche Terrorist Adem Yilmaz ist nach neuerlichen Störungen am Dienstag vom Sauerland-Verfahren in Düsseldorf ausgeschlossen worden. Yilmaz hatte mit Zwischenrufen seinen Ausschluss provoziert.

„Ich möchte zurück in meine Zelle”, rief er zu Verhandlungsbeginn in den Gerichtssaal. Daraufhin schloss der Staatsschutzsenat Yilmaz aus und ordnete an, ihn in seine Zelle abzuführen. Dabei umarmte Yilmaz seine Mitangeklagten.

Bereits vergangene Woche hatte das Oberlandesgericht zwei Wochen Ordnungshaft gegen Yilmaz wegen ungebührlichen Verhaltens verhängt.

Mehr von Aachener Zeitung