Bad Münstereifel: Motorradfahrer stürzt auf nasser Fahrbahn

Bad Münstereifel: Motorradfahrer stürzt auf nasser Fahrbahn

Mit schweren Verletzungen musste ein 51-jähriger Motorradfahrer aus Bonn nach einem Sturz auf der Landstraße 113 bei Bad Münstereifel ins Krankenhaus transportiert werden.

Der Mann war laut Polizeibericht am Montagmittag mit seinem Motorrad auf der L113 von Rheinbach kommend in Richtung Scheuren unterwegs. Dort rutschte ihm in einer Rechtskurve das Hinterrad weg und es kam zum Sturz. Der Bonner wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Marienhospital gebracht werden.

Ursache des Unfalls war laut Angaben der Polizei wohl die nasse Fahrbahn. Zeugenaussagen nach war der Mann nicht mit erhöhter Geschwindigkeit in die Kurve gefahren.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung