Erkrath/Mettmann: Motorradfahrer nach Sturz von Auto überfahren

Erkrath/Mettmann: Motorradfahrer nach Sturz von Auto überfahren

Ein Motorradfahrer ist am Dienstagabend in Erkrath beim Überholen eines Autos gestürzt und überfahren worden.

Wie die Polizei mitteilte, hatte seine Maschine beim Überholen vermutlich den Wagen berührt und war daraufhin ins Schleudern geraten.

Der 38 Jahre alte Mann aus Erkrath stürzte auf die Gegenfahrbahn, wo ihn ein entgegenkommendes Fahrzeug erfasste. Er wurde schwer verletzt. Die 22 Jahre alte Autofahrerin erlitt einen Schock. Der dritte Beteiligte, der Fahrer des überholten Autos, flüchtete vom Unfallort.

Nach Angaben der Polizei Mettmann fährt er einen silbergrauen Golf mit Kennzeichen aus Mettmann oder Düsseldorf. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 2.500 Euro.

Mehr von Aachener Zeitung