Düsseldorf: Motorrad mit drei Fahrern verunglückt

Düsseldorf: Motorrad mit drei Fahrern verunglückt

Mit gleich zwei Beifahrerinnen ist ein 20-jähriger Motorradfahrer in Düsseldorf in einen schweren Unfall verwickelt worden.

Der Mann und seine beiden 19-jährigen Begleiterinnen hatten nach Polizeiangaben am Dienstagabend zusammen gefeiert und sich spontan entschieden „zu dritt noch eine Runde mit dem Motorrad zu drehen”. Offensichtlich sei Alkohol im Spiel gewesen.

Zu dem Unfall kam es, als eine 31-jährige Autofahrerin beim Linksabbiegen dem Motorrad die Vorfahrt nahm und mit dem Trio zusammenprallte. Die drei Motorradfahrer kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, die Autofahrerin blieb unverletzt.

Mehr von Aachener Zeitung