Haaren: Mord in Haaren: Polizei sucht Zeugen

Haaren: Mord in Haaren: Polizei sucht Zeugen

Nach dem gewaltsamen Tod einer 72 Jahre alten Frau aus Haaren sucht die Polizei dringend nach Zeugen.

Die Frau aus der Kreuzstraße ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft Aachen im Streit um Mietschulden von einem ihrer Mieter getötet worden. Gegen den 44 Jahre alten Tatverdächtigen wurde Haftbefehl wegen Mordes erlassen. Der Mann bestreitet die Tat.

Angehörige hatten die Frau am 13. April tot in ihrem Haus entdeckt. Zur lückenlosen Rekonstruktion des Tattages bittet die Mordkommission die Bevölkerung um Mithilfe und stellt folgende Fragen:
- Wer kann Angaben zu geparkten Fahrzeugen in der Kreuzstraße in Aachen-Haaren am Dienstag, 12. April, in der Zeit zwischen 18 und 22 Uhr machen?

- Wer hat in der gleichen Zeit ein Fahrzeug in der Kreuzstraße geparkt?

- Wer hat sich zu dieser Zeit in der Kreuzstraße aufgehalten?

- Hat jemand gesehen, ob das Garagentor der Garage Kreuzstraße 40 offen oder geschlossen war?

Auch wenn nach der eigenen Einschätzung nichts Verdächtiges aufgefallen sein sollte, ist jede Beobachtung zur Rekonstruktion des Tages von Bedeutung.

Hinweise, die auf Wunsch vertraulich behandelt werden, sind an die Mordkommission des Polizeipräsidiums Aachen unter der Telefonnummer 0241/957731107 sowie jede andere Polizeidienststelle zu richten.

Mehr von Aachener Zeitung