Landgraaf: Mondo Verde nicht mehr insolvent

Landgraaf: Mondo Verde nicht mehr insolvent

Die Weltgärten Mondo Verde haben einen neuen Besitzer. Aufgrund des Kaufs durch die Brüder Klaas und Bert van der Honing befinden sie sich zudem nicht mehr im Insolvenzverfahren. Die Brüder sind zugleich Inhaber der Kinderstad in Heerlen.

Die laut Parkmitteilung „erklärten Naturliebhaber” wollen die grüne Welt von Mondo Verde erhalten, mittelfristig den Park aber für Familien mit Kindern attraktiver gestalten. „Größere Veränderungen” sollen erst 2008 erfolgen. Der Park ist täglich bis zum 4. November geöffnet.

Mehr von Aachener Zeitung