Aachen: Mini-Erdbeben nur 15 Kilometer von Tihange

Aachen: Mini-Erdbeben nur 15 Kilometer von Tihange

Gemerkt hat es keiner, aber man konnte es messen: Ein Mini-Erdbeben der Stärke 1,7 haben die Seismologen am Montag um 11.13 Uhr bei Nandrin südwestlich von Lüttich registriert.

Der Herd des Bebens lag in etwa 20 Kilometern Tiefe. Nandrin ist etwa 15 Kilometer vom umstrittenen belgischen Kernkraftwerk Tihange entfernt.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung