Düsseldorf: „Mia” und „Ben” sind beliebteste Vornamen 2017 in NRW

Düsseldorf : „Mia” und „Ben” sind beliebteste Vornamen 2017 in NRW

„Mia” und „Ben” sind 2017 die beliebtesten Vornamen für Neugeborene in Nordrhein-Westfalen gewesen. Das geht aus einer Statistik des Namensforschers Knud Bielefeld hervor, der sich überwiegend auf Umfragen in Geburtskliniken stützt und dazu nach eigenen Angaben bundesweit mehr als 200.000 Meldungen auswertete.

Demnach ist „Ben” für Jungen auch deutschlandweit bereits im siebten Jahr Spitzenreiter. Neu auf Platz eins für die Mädchen ist „Emma”. Der Name war 2014 schon einmal Favorit. Im Kommen sind zudem Leni, Ella, Emilia, Juna, Clara, Theo, Matteo, Henry, Milan und Anton.

Als besonders ungewöhnliche Namen wurden 2017 beispielsweise ausgemacht: Vaiana, Lavea, Itje und Summerly für kleine Mädchen, sowie Tommen, Apollo, Albertus und Njörd für kleine Jungen.

Namensforscher Bielefeld gibt auch einen Ausblick auf die angesagtesten Vornamen der nächsten zehn Jahre: Dann würden die meisten Babys wohl Oskar oder Theo, Leni oder Emilia genannt.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung