1. Region

Düsseldorf: Metall-Tarifkonflikt: Mehr als 117.000 Beschäftigte im Warnstreik

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Metall-Tarifkonflikt: Mehr als 117.000 Beschäftigte im Warnstreik

Mehr als 117.000 Beschäftigte haben nach Gewerkschaftsangaben im laufenden Metall-Tarifkonflikt bislang in Nordrhein-Westfalen die Arbeit niedergelegt. Von den Aktionen seit dem Ende der Friedenspflicht zum Jahreswechsel seien insgesamt 815 Betriebe betroffen gewesen, berichtete die Gewerkschaft am Dienstag in Düsseldorf.

ellAni ma segtDain äetnth cshi pkapn 20007. ifgctstBeeäh bel,ttgiie awte eib rodF ni nlöK nud bei eMlie in eilefdel.B

Ahcu ma thcitowM llosne ied eoniAtnk ttfoszertge new.der nA meised Tga nderew ide ilwseej lernigao rehngtfüe ecrehspGä in red niervet eudRn ni ügnbmraWrdettBe-e ttfgr.zestoe tSolle se bie den onv boecarhtBen als gwdwsieee”„n tiseunegnfte hgaunleredVnn eiken grnhueäAnn nbgee, drtoh eien eieetwr upnsugiZtz des iKtfolns.k

nI RWN nheeg ied Ghecäepsr rfü dei 0007.00 nsgcettäfhBei srte neie cheoW psrtäe ni eid eirtev ,denRu mdaenhc ien fTnreef in dre vnarggnenee Wceho in Nusse nelbsoiesgr beielenbg raw.

eDi GI Mallet rrtefod üfr edi inseubewdt ,39 eonllinMi iänchgeftseBt der stdchneeu a-Mtell ndu Einetetokrusidrl ehcss zonrPet erhm Lohn isowe dsa eiedliinuldv thec,R eid isnzetWrcaieoebth feirstteb uaf 82 Senndtu rneudeezri zu .nnökne smiteeBtm pnpGure iew icrthcri,tahbeeS eenplgdfe nrmleiagFaniieögeh udn lteEnr ujgnre ndrKei slnloe neine lacheleiTshiolung hrt.aenel Die bteiegberAr ebhan neei lEznhmiuanlga üfr deri Mnteao dnu nchdaa wiez neztrPo emrh nhoL gt.oeabnen