Kerkrade: Messerstecherei in Kerkrade: Zwei Verletzte

Kerkrade: Messerstecherei in Kerkrade: Zwei Verletzte

Bei einer Messerstecherei im niederländischen Kerkrade sind am Freitagmittag zwei Personen verletzt worden, davon eine schwer. Die Polizei konnte kurz nach dem Angriff einen Tatverdächtigen festnehmen.

Nach Angaben der niederländischen Polizei wurden die Beamten gegen 12.30 Uhr zu einem Streit mit mehreren Menschen in einem Haus im Hammolenweg gerufen. Dabei stach eine Person mit einem Messer auf zwei andere Menschen ein und flüchtete. Die Polizisten konnten den Tatverdächtigen verfolgen und festnehmen.

Die beiden Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Über die Identität des Täters gibt es bisher keine weiteren Angaben.

(red/pol)